Wer das Gasthaus zur Krone betritt, ist irritiert von der Mischung aus Gasthaus und Locanda,
ländlich und städtisch, alt und modern, Behinderten gerecht renoviert. Genau diese Mischung
gibt dem kleinen Ort seine Identität: über Generationen haben hier Arbeiter,
Handwerker und Bauern zusammengelebt.

In zahlreichen Steinmetz-Betrieben wurde der Marmor bearbeitet. 1879 wurde die k.k.
Fachschule für Steinbearbeitung gegründet und mit ihr kamen Schüler und Lehrer von
auswärts. Die “Laaser Marmor” wurde 1928 gegründet, in den 50er folgte die Errichtung
der Elektrizitätszentrale.

Laas ist so zu einem Ort der Vielfalt geworden, mit einem besonderen sozialen Klima und einer
liberalen Tradition. Diese Vielfalt wird von Maridl Stieger gepflegt, wenn sie in ihrem Gasthaus
Lesungen oder Ausstellungen veranstaltet und die Leute zusammenbringt.

Blick in die Speisekarte

Keller
Kleiner Keller
Platz
Veranstaltungen
‹bernachtungen
Kontakt